Montag, 27. Oktober 2003
Hoppla — Politisch statt marktenderisch
Oha, ich bin so Werbezugedröhnt, dass mir doch glatt die politische Botschaft entgangen ist. Statt blah schöne blahblah las, wer es lesen wollte:
"Lieber Herr Landrat Fuchs, wenn Sie es schaffen, unser Backnanger Krankenhaus zu erhalten, spende ich für jedes Krankenbett eine Garnitur Bettwäsche nach Wahl. Ehrenwort!"
Quelle BKZ-Online

Krankenhausbettenwind im Landratsamt
           Foto: Silke Schümann

Mehr zur Schließung gibt es auf ZVW-Online:
"Waiblinger - haltet euren Rand" – In Backnang wächst der Widerstand von Politik und Bürgern gegen Schließung des Kreiskrankenhauses
 

 
oben von tempa in Kommunalpolitik um 12:28h| 0 Kommentare |comment

 
Weihnachten in der Schuhschachtel
Weihnachten kommt.
Backnang (pm/ik) Weihnachten ist noch weit weg, doch wer an die ärmsten Kinder der Welt denkt, kann jetzt schon etwas tun: Die Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" läuft bereits auf vollen Touren. Diese größte Hilfsaktion ihrer Art richtet sich an Kinder, die in Krisengebieten dieser Welt groß werden. [weiterlesen ...]

Quelle: Backnanger Kreiszeitung
Foto: Silke Schümann (Bastelmarkt in BK vom 26.10.03)

 
oben von tempa in Soziales um 12:02h| 0 Kommentare |comment

 
Bingo — an den Backnanger Bloggern kommt man nicht vorbei
So gefällt mir das. Wer zu Backnang in Google sucht, stößt über kurz oder lang im Highrank auf die Backnanger Blogger. So wünsche ich mir das.

Allerdings verpflichtet das ja auch zu Qualität. Geht in Ordnung, ich nehme die Verpflichtung ernst.

Und ...
Liebe Backnanger und Backnang-Fans

... denkt dran. Hier kann man mitmachen. Koscht nix, verpflichtet zu nix und macht Spass.

 
oben von tempa in um 11:52h| 0 Kommentare |comment

 
Hallo Hamburg
Und wieder ist eine Stadt am bloggen. Herzlich Willkommen im Klub.

Die Hamburg Blogger

Übrigens das zweite Hamburger Blog. Siehe opusforum.org

 
oben von tempa in Offtopic um 11:34h| 0 Kommentare |comment

 
Als mein 2. und letzter Akku versagte stand es 0:1
Gru? Alexander gegen SpiegelbergGruß Alexander spielte gegen Spiegelberg. Der Fußballplatz ist direkt neben meinem Büro, so gönnte ich mir noch ein paar Minuten Fußball. Ich bin auch ein Fußballmuffel, aber mindestens zwei haben zugesagt hier vorbei zu schau'n. Es bestehen also noch Chancen, hier einen Bericht für Fußballfans zu finden ;o)


Der Mensch links z.B. war einer, der hier vorbeischauen wollte.




Erst einmal noch ein paar Fotos ...
Gru? Alexander gegen Spiegelberg
~ • ~ Gru? Alexander gegen Spiegelberg

~ • ~

Gru? Alexander gegen Spiegelberg

~ • ~

Gru? Alexander gegen Spiegelberg

~ • ~

Gru? Alexander gegen Spiegelberg

Übrigens ... das Tor kam durch ein Faul zustande. Merke: Nicht in bequemer Schußweite zum eigenenTor faulen — schon gar nicht, wenn der Ball per Pass schon längst vom Mann weg ist.

Fotos: Silke Schümann

 
oben von tempa in Sport um 00:06h| 0 Kommentare |comment